Phönix - VfB Lübeck III

Stadtderby: Phönix Lübeck - VfB Lübeck III 0:5
Nach langer langer Zeit kam es mal wieder zu einem Aufeinandertreffen gegen die erste Mannschaft der Phönixer in einem Punktspiel. Bevor das einzig wahre Stadtderby am Freitag angepfiffen wurde, strichen ein paar VfBer ein Tor der Phönixer Grün-Weiß und hinterließen ein paar Botschaften an den Werbebanden. Diese Idee spielte auf eine Aktion von vor 30 Jahren an, als in der Nacht vorm Derby ein paar Jungendliche sich am Phönix-Platz austobten.
Im Stadion machten wir uns auf der Tribüne breit und legten auch gleich lautstark los und unterstützen die Mannschaft über 90 Minuten immer mal wieder mit lauten Schlachtrufen und Gesängen. In der zweiten Halbzeit wurde die Stimmung noch mal mit einer Pyroaktion befeuert. Es half aber alles nichts, Phönix war zu stark und so verloren wir leider 0:5.
Unsere Jungs waren übermotiviert und so gab es in den ersten Minuten auch gleich eine rote Karte für Grün-Weiß. Die Dritte kämpfte und kämpfte; schaffte es aber nicht, die Phönixer in die Knie zu zwingen.